Kongenitales Glaukom links

  • Hallo zusammen, wir sind neu hier. Ich hoffe ich finde hier etwas Austausch und Erfahrungsberichte. Wir sind aus der Schweiz.

    Unser Sohn ist 4 Jahre alt, vor 3 Jahren bekam er die Diagnose Kongenitales Glaukom am linken Auge, mit 2 wurde er das erste Mal operiert (Goniotomie). Genau 2 Jahre später musste die Goniotomie wiederholt werden. Am 10.10.22 war dies der Fall und seither kommen wir aus dem Teufelskreis nicht mehr raus, keine Woche später hatte er starke Schmerzen, wir gingen auf den Augennotfall, Druck bei 31 (vor OP 25 und nach OP 16). Seither sind wir am Tropfen ausprobieren. Nur hilft leider nichts, wenn der Druck bis nächsten Mittwoch nicht sinkt, gibt es eine invasivere OP, die sie an Kindern eig. nicht gerne machen, vorallem weil er so aktiv ist.... Welche OP es sein wird, wollten oder konnten sie mir aber auch nicht sagen.

    Ich fühle mich etwas allein gelassen, ich möchte doch wissen was die Möglichkeiten sind...ich habe bis jetzt auch noch niemanden mit der gleichen Erkrankung getroffen.

    Ich freue mich über den Austausch, lese much erstmal etwas ein😊

    Liebe Grüsse Evelyn und klein J.

  • Hallo Evelyn und klein J.

    Ich glaube es ja nicht, ich google mal wieder in der Verzweiflung (unser kleiner U. hat ebenfalls ein Glaukom (Aphakie-Glaukom) und dann stosse ich auf dieses Forum. Aus einer Schwemme von Links habe ich auf diesen geklickt. Klicke auf neuste Beiträge und finde Dich, ebenfalls aus der Schweiz. Wenn Du magst, schreib' mir zurück, gerne möchte ich mich mit Euch austauschen. Lieben Gruss Natalie aus der Ost-CH

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!