Aushöhlung des Sehnervs

      Hallo Jana,

      hier findest Du eine Erklärung zum CDR Wert (Vertiefung des Sehnervenkopfes):
      navigator-medizin.de/augenerkr…dr-wert-beim-glaukom.html

      Allerdings hat sich gezeigt das ein Kind mit wesentlich "schlechteren" Werten durchaus besser zurecht kommen kann als ein Kind mit "besseren" Werten. Der Befund sagt also nicht direkt darüber etwas aus, wie das Kind später zurecht kommt.

      Je nach Bundesland stehen auch die Möglichkeiten einer (Seh-)Frühförderung zur Verfügung!


      Liebe Grüße

      Aushöhlung des Sehnervs

      Hallo zusammen,


      wer kent sich von euch näher mit dem Wert aus, der den Grad der Aushöhlung des Sehnervs beim Glaukom angibt. Im Protokoll der Narkoseuntersuchung bzw. OP unseres Sohnes verbirgt sich dieser Wert, wie ich nun herausgefunden habe, hinter der Abkürzung CDR. Was kann man sich unter den Werten denn genau vorstellen, d. h. welche Seheinschränkung kann damit verbunden sein?
      Bei Luis finden sich die Werte 0,6 bzw. 0,8. Da er erst 18 Monate alt ist, kann man das Sehvermögen ja noch nicht verlässlich messen. Die Tests in der Sehschule haben aber ergeben, dass er momentan wohl trotz allem altersentsprechend sehen kann. Wie sind die Werte bei euern Kindern und wie gut können sie damit sehen - nur damit man mal einen Vergleich hat.

      Über ein paar Erfahrungsberichte würde ich mich sehr freuen.


      Viele Grüße
      Jana