Sind grosse Augen immer ein Zeichen für s Glaukom?

      Hallo ihr LiebenVielen Dank für eure Antworten und das Mut machen ^^ !
      Ich werde mich um einen klärenden Augenarzttermin bemühen.
      Wegen eines Infektes waren wir mittlerweile zufällig schon bei 2 Kinderärzten, die habe ich natürlich auch darauf angesprochen, und sie sagten genau dasselbe.
      Das ist schon ein bisschen beruhigend mit eurer Meinung noch dazu!
      Ich werde berichten was der Augenarzt dann meint und hoffe schnell einen Termin zu bekommen.
      Auf jeden Fall habt ihr hier alle mein Mitgefühl ;( ! Sehen ist sooo wichtig....
      Und wenn ich dann an die kleinen Würmer denke....oh man...
      Ich denk an euch....
      Liebste Grüße!!!!
      :love:
      Nein, manche Kinder haben auch nur einfach große Augen. :)

      Wenn du dir Sorgen machst, solltest du zum Augenarzt gehen. Mit einem Jahr ist deine Tochter auch schon alt genug, dass der Arzt sich das Auge mal genauer angucken kann.

      Grüße Katino
      einseitiges kongenitales Glaukom diagnostiziert mit 1 Jahr, inzwischen bin ich 33 Jahre alt, Lage ist nicht rosig aber stabil

      Sind grosse Augen immer ein Zeichen für s Glaukom?

      Hallo :)
      Ich bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen,weil ich selber irgendwas am linken Auge habe.
      Und ich bin total überrascht was meiner Tochter ihre großen Augen bedeuten könnten.
      Sie ist nun schon 13 Monate und hat von Geburt an eine sehr große Iris. Bis zum 5 ten Monat hatte sie auch Probleme mit den Tränenkanälen, was sich aber Gott sei Dank gab! Der Kinderarzt hat nie etwas erwähnt über ihre großen Augen!
      Also jetzt machen mir ihre hübschen Augen gerade Angst!
      Ist ein angeborene zu hoher Innendruck immer eine Ursache für derart überdurchschnittliche Augen?
      8o
      Liebe Grüße
      Jessy