Kraulen: Ja/ nein ?

      hallo franzi,
      so, wir sind soeben zurück von der kontrolle und ich habe erstaunliche antworten auf meine sportfragen erhalten.
      unsere tochter darf (trotz gerissener und eher schlecht zusammen gewachsener hornhaut) fast alle sachen im turnen machen .keine ballspiele aber hoch-, weitsprung, trampolin, ... alles erlaubt.
      sie darf neu wieder vom rand ins becken springen (durfte sie seit der hornhaut geschichte nicht mehr). darf, auf wasserrutschen, kraulen, im becken tauchen, auch auf den grund und so lange sie mag... sicher mal nicht tiefsee tauchen !! (sagte die ärtzin)
      und was sie nicht machen darf sind kampfsportarten, wegen schlägen gegen den kopf und fallen (z.b. judo). sie machte allerdings 3 jahre kung-fu, aber dort partnerübungen im schongang.
      also, das hätte ich anders erwartet, bin aber froh.
      druck ist wieder bei 26 auf dem eben operierten auge. hoffentlich ist' s "nur" das tobradex. wir lassen es ab sofort weg und messen in einem monat noch mal wieder.
      liebe grüsse esther
      hallo franzi
      wir tropfen abends zuletzt saflutan, das sei der konservierungsmittelfreie xalatan ersatz, hat unsere augenärztin gesagt. aber es gibt sicher verschiedene...
      wir haben morgen nami kontrolle. hoffe die infektion nach der op ist endlich weg und wir können mit den antibiotika ausschleichen und dann aufhören...
      ich werde neben den anderen sportfragen auch nach kraulen fragen.
      bis dann, und meine daumen sind gedrückt, für tiefere werte im krankenhaus!! wie haben sie gemessen? icare?
      gruss esther
      Hallo Franzi,

      also wegen der ersten Frage zu dem kraulen, kann ich Dir leider auch nicht weiter helfen. Du könntest diese Frage gerne nochmal ins Ärztlich Forum an Prof. Dr. Thieme schreiben.

      Das Monoprost hat den den selben Wirkstoff wie Xalatan, nämlich Latanoprost. Dafür ist Monoprost ohne Konservierungsstoffe.

      Wir drücken Euch die Daumen für morgen das die Kontrolle einen etwas niederigern Wert ergibt :)
      Liebe Grüße

      Nicole

      Druck wieder erhöht bzw. Monoprost

      Liebe Esther,

      hab lieben Dank für Deine rasche Antwort! Ja, Strecke schwimmen und Wasserspringen sind mit bedenken auszuführen.
      Aber
      ich sitzte hier und schreibe, bin jedoch schon wieder recht geschockt:
      kommen gerade vom Augenarzt- Termin und Druck jetzt bei 23mmHG!

      Werden
      dann morgen Kontrolle im KK machen lassen und hoffe, dass vielleicht
      "falsch hohe" Werte gemessen wurden, da wir Augenarzt wechseln mußten...
      Nun, die Ärztin hat uns noch Monoprost Augentropfen für ihn verschrieben, da sie meinte, dies identisch den Xalatan-Tropfen, nur ohne Konservierungstoffe.
      Ist dem so? Kennt sich da jemand aus?

      Lieben Dank, dir noch einmal Esther und alles Gute-

      Franzi
      hallo franzi,
      schön, dass es bei euch stabil ist zur zeit. ich hoffe das bleibt noch ganz lange so!! meine tochter (katarakt, glaukom bds und re. eine sehr instabile hornhaut) ist auch in der 5.klasse. die sportstunden werden jetzt wirklich anders, ich habe auch ein paar fragen im kopf dazu. muss am donnerstag beim nächsten augenarzt termin mal alles genau abklären...

      das sie nicht ins wasser springen darf, hat die ärztin meiner tochter deutlich gesagt, aber von kraulen, strecke tauchen oder so nichts.
      mich nimmt auch wunder, was sie zu den sportarten in der leichtatletik sagt, hochsprung, weitsprung... wo man doch auch ziemliche schläge abkriegt.
      dass sie sich bei wilden ballspielen raus halten muss, ist uns auch noch klar.
      komischerweise hat sie ihr trampolin springen erlaubt...

      ich bin gespannt, auf eure beiträge zu diesem thema.

      liebe grüsse esther

      Kraulen: Ja/ nein ?

      Hallo Ihr Lieben!

      Habe mich schon lange nicht mehr bei Euch gemeldet, da der Zustand
      bei Franci seit zwei Jahren stabil: rechts
      Netzhautablösung/Glaukom; links Katarakt/Glaukom. Er ist derweil schon
      in der 5. Klasse und muss zum Schulschwimmen. Ich weiss, er darf nicht
      tauchen (Strecke), darf er aber auch nicht kraulen? Ich, ganz spontan,
      würde sagen, nein. Aber ist dem tatsächlich auch so?

      Danke an Euch und alles Liebe -

      Franzi