Fotoausstellung - WAISEN DER MEDIZIN – Leben mit einer Seltenen Erkrankung

      Fotoausstellung - WAISEN DER MEDIZIN – Leben mit einer Seltenen Erkrankung

      Liebe ACHSE-Mitglieder,

      liebe ACHSE Freunde und Interessierte,


      unsere Fotoausstellung, „WAISEN DER MEDIZIN – Leben mit einer Seltenen Erkrankung“ begibt sich erneut auf Wanderschaft. Gemeinsam mit der AOK Rheinland/ Hamburg schicken wir die Ausstellung ab dem 10. September 2013 bis Ende Mai 2014 durch insgesamt 12 Geschäftsstellen der AOK Rheinland/ Hamburg. Die nordrheinwestfälische Gesundheitsministerin Barbara Steffens hat die Schirmherrschaft übernommen. (Alle Ausstellungsorte und –zeiträume finden Sie im angehängten Flyer; die genauen Eröffnungstermine finden Sie in Kürze auf unserer Website achse-online.de )


      Die Ausstellung zeigt Fotos von 5 betroffenen Kindern und Erwachsenen mit unterschiedlichen Seltenen Erkrankungen – ein einfühlsamer Einblick in die Lebenswelt der Betroffenen; Fotografien, die Hürden und Grenzen aufzeigen, aber auch den Lebensmut, die Kraft und die Fröhlichkeit der betroffenen Menschen einfangen.


      Hiermit laden wir Sie herzlich ein, die Auftaktveranstaltung

      am 10.09.2013 um 17.30 Uhr

      in Aachen (Karlshof am Markt, 52062 Aachen) zu besuchen.


      Nach einem Grußwort von Ulla Schmidt (MdB für Aachen und Bundesgesundheitsministerin a.D.) moderiert Susan Link (ARD-Morgenmagazin) ein Podiumsgespräch mit Ute Palm, Protagonistin der Ausstellung und Vorstandsmitglied der PRO RETINA Deutschland e.V., mit Professor Jörg B. Schulz (Direktor der Neurologie der Uniklinik Aachen), mit Rolf Buchwitz (stellv. Vorstandsvorsitzender AOK Rheinland/ Hamburg) und Christoph Nachtigäller (Vorstandsvorsitzender ACHSE e.V.). Musikalisch untermalt wird der Abend von Darius Heid.



      Bitte melden Sie sich an unter gesundheitssicherung@rh.aok.de (mit Namen und Adresse). Wir freuen uns auf Sie!
      Herzliche Grüße

      Rania von der Ropp
      ACHSE e.V.
      Liebe Grüße

      Nicole