Druck wieder hoch

      Hallo Esther,

      wie schön das ihr im Krankenhaus erstmal alles so gut überstanden habt.

      Die Komplikationen hinterher sind natürlich alles andere als schön. Aber ich drücke Euch die Daumen das es mit den Tropfen jetzt schnell besser wird und das der Druck jetzt unten ist und bleibt!

      Eine gute und motivierte Einstellung ist natürlich top! Und wenn da die "Chemie" zum Lehrer stimmt ist es ein gutes und beruhigendes Gefühl.
      Wir haben einen ebenso schönen Start mit tollen Lehrern und einem motivierten "Kind" :)
      Hoffen wir das es lange so bleibt!
      Liebe Grüße

      Nicole
      hallo zusammen
      so unsere ferien sind vorhei und die op auch. sie war am 5.8. zuerst verlief alles gut. die cyclophotok... konnte wie geplant durchfeführt werden. wir mussten zwar sehr lange warten (spital eintritt 7.00 morgens op 14.00) aber unsere grosse hat das super gamacht, gespielt, ein buch gelesen und sich mit ihrem besuch unterhalten. sie plant ja immer mindestens einen besuch pro op tag ein. das gehört für sie einfach dazu. und für mich natürlich auch. diesmal kam eine freundin von mir mit ihrer tochter. die mädchen verstehen sich super. also haben sie 2 stunden vor der op und dann dannach zusammen gequatscht, gespielt....
      die narkose vertrug sie auch gut, sie lies sich ohne probleme vorbereiten, ... sie war wie ausgewechselt zu früher. einfach genial.
      leider kamen drei tag dannach die komplikationen. es gab eine entzündung und einblutung im auge. wir mussten da die antibiotika tropfen grad auf stündlich erhöhen, auch nachts. und nun hoffen wir dass sich das bald wieder einlenkt und wir bald wieder normalen alltag haben. die antibiontika tropfen konnten wir immerhin schon auf 4 mal täglich senken. nun muss der druck auch noch tief bleiben.

      inzwischen hat ja auch die schule wieder begonnen und beide kinder sind sehr motiviert und begeistert von ihren neuen lehrern...

      ich wünsche auch euch und euren kindern einen guten schulstart, wenn er nicht schon angefangen hat!
      liebe grüsse esther

      Druck wieder hoch

      hallo zusammen,
      zum sommerferien anfang waren wir in der klinik, zum druck messen und leider, leider war er wieder hoch, wenn nicht sehr hoch! er war mit dem goldmann bei 31. mit dem icare noch höher. und sie hat ja schon die maximalen tropfen, nicht mal mehr combigan 2 mal täglich hält den druck tief. da die ärztin an diesem auge nichts mehr anderes machen kann als eine cyclophotokoagulation, sind wir nun dafür angemeldet für den. 5.8. vorher sind wir und auch sie weg, und ich lass nur sie ran, sie kennt die augen, die krankengeschichte, ist super fachlich und ich vertrau ihr zu 100%!
      so müssen wir nun 4 wochen auf die op warten, unsere tochter ist zwischen fereinhoch und op tief am hin und her schwanken, und wir natürlich auch ein wenig.
      liebe grüsse an euch alle und ich hoffe ihr habt entspanntere ferientage vor euch!
      bis bald
      esther