Tag des Ehrenamtes

      RE: Tag des Ehrenamtes

      Hallo Ralf,

      vielen Dank für die netten Worte. Dabei bin ich zur Zeit nicht wirklich fleißig, da Jens immer viel schneller war und mir die Arbeit abnahm. Vielen Dank Jens!

      Ich möchte mich Dir anschließen und Nicole DANKE sagen, die ja alles hier ermöglicht und ständig für uns unterwegs ist. Echt ein tolles Werk, dass Sie erschaffen hat!

      Aber auch Dir Ralf vielen Dank, denn wenn Du nicht im Hintergrund immer da wärts und Nicole unterstützen würdest, wäre das ja auch nicht machbar.

      Viele liebe Grüße
      Bettina

      Tag des Ehrenamtes

      Moin liebe Forumsmitglieder!
      Heute ist der Tag des Ehrenamtes, eine gute Gelegenheit, unseren ehrenamtlichen Helfern unseren tiefen Dank auszusprechen! Die Initiative Glaukom-Kinder beruht einzig und allein auf ehrenamtlichen Tätigkeiten und ehrenamtlichem Engagement. Ohne diese freiwillige Arbeit wäre die Initiative und dieses Forum nicht durchführbar. Dafür gebührt unser Aller tiefster Dank! Besonderer Dank gilt meiner lieben Frau Nicole, die diese Initiative überhaupt erst ins Leben gerufen hat, nicht zuletzt aus eigener Betroffenheit. Als die Initiative gegründet wurde, konnten wir nicht absehen, wohin uns dieser Weg führen würde. Ich bin sehr stolz auf sie und das, was sie aus dieser Initiative gemacht hat. Und ich freue mich, dass sie durch Euch Ehrenamtliche (insbesondere Bettina und Jens) verlässliche Unterstützung bekommt. Der Glaukom-Kindertag ist sicherlich das "Highlight" des kommenden Jahres. Es gibt jedoch unzählige andere Veranstaltungen und Termine, die durch Nicole und Euch wahrgenommen werden, um der Initiative wertvolle Informationen und Unterstützung (nicht zuletzt auch in finanzieller Hinsicht, denn alle Aktionen, die wir für die Initiative, also Euch, durchführen, kosten nun mal Geld!) zukommen zu lassen.
      Ich freue mich und bin stolz auf Euch, dass durch Euer ehrenamtliches Engagement diese Initiative so erfolgreich geworden ist!
      Vielen Dank!
      Euer Ralf
      Der Mann im Hintergrund...