Dog 2011

      RE: Dog 2011

      Hallo Nicole,
      danke für die Info hier. Es tut gut zu wissen, dass es in unserem Land Wissenschaftler gibt, die sich nicht nur in ihren Forschungen bewegen, sondern sich für die Sorgen und Fragen der Kinder und Eltern interessieren. Sicher wirst du uns kurz berichten, wenn du aus Berlin zurück bist.
      Danke für dein Engagement!

      LG Manon
      Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. ^^
      Hallo liebe Forumsmitglieder,

      hier ein kleiner Auszug aus dem Infobrief des BvGS e.V. den alle Mitglieder erhalten. Dieses Thema ist gerade aktuelle und betrifft die Initiative Kinder:

      "Erstmals erfolgte über Herrn Prof. Dr. Norbert Pfeiffer (Augenklinik Universitätsklinikum
      Mainz) eine Einladung an die Initiative Glaukom-Kinder
      im Bundesverband Glaukom zum 109. Kongress der DOG in Berlin. Dort
      wird es u. a. in einem Symposium um die „Kongeniale Katarakt“ und das
      „Aphakie-Glaukom“ bei Kindern sowie die Glaukomversorgung in der
      Zukunft, z. B. in speziellen Kinderzentren gehen.
      (...)
      Dabei stehen die Belange und Wünsche von Erziehungsberechtigten
      von Glaukomkindern in der Glaukomversorgung der Zukunft an vorderer
      Stelle. Nicole Stege als zuständige Ansprechpartnerin wird nach Berlin
      fahren und dort über Sorgen, Nöte und Defizite berichten.
      (Über „Kindliche Glaukome“ berichteten wir im Rundschreiben für das
      2. Quartal 2011)."
      Liebe Grüße

      Nicole
    • Users Online 1

      1 Guest