postoperative Pupillenerweiterung

      postoperative Pupillenerweiterung

      Hallo Herr Dr. Grieshaber,

      ich habe mal eine Frage zum Verhalten der Pupille.

      Mein Sohn wurde am 22.03.2010 am linken Auge per Trabekulotomie operiert. Er wird seitdem täglich 3-mal mit Dexa-Sine 0.1 und Ecolicin getropft.

      Seit der OP ist die Pupille deutlich erweitert.

      Ist das OK / normal und als Nebenwirkung der Augentropfen zu verstehen ?

      Mir ist aufgefallen, dass unser Sohn 12 Stunden nach der letzten Tropfengabe am frühen Morgen eine deutlich erweiterte Pupille hatte.
      Kann es sein, dass eines der Medikamente in punkto Nebenwirkung "Pupillenerweiterung" so lange nach der Gabe noch wirkt ?

      Oder kann es andere Ursachen dafür geben ?

      Vielen Dank und Grüße,
      Peter Bösl
      Peter Bösl