vascocanaloplastie

      guten abend herr grieshaber,
      ich weiss, dass es in der CH nur lausanne und sie gibt.
      wir waren in lausanne. französisch ist für mich kein problem und basel und lausanne liegen für uns gleich weit weg...
      kennen sie kinder mit 2 ahmed in EINEM auge? oder haben sie von welchen gehört und wie sind die erfolge?
      liebe grüsse esther
      guten abend herr grieshaber,
      bei uns hat leider die kanaloplastik nichts gebracht. der druck war wieder so hoch wie vorher. auch eine unterspritzung vor 1 1/2 wo brachte keinen erfolg nun ist das 2. ahmed bestellt und wir warten auf den op termin.

      an maria, ich will dich nicht entmutigen, gell, es gibt sicher viele kinder, wo die kanaloplastik hilft, wir haben es ja auch darum versucht, weil wir viel gutes über die op gehört haben. ich würde es auch wieder versuchen, bevor ein ahmed oder eben wie bei uns ein 2. ahmed ins auge soll.

      liebe grüsse aus der schweiz
      esther
      Hallo Maria
      nach der Odyssee am rechten Auge ist es sicherlich sinnvoll, das linke Augen bezgl. einer Kanaloplastik abklären zu lassen. Wie in einem früheren Beitrag geschrieben, muss die Indikation im Einzelfall und nach fundierter Untersuchung gestellt werden. In Deutschland würde ich Herrn Prof. Körber vom Augenzentrum PORZ in Köln empfehlen.

      Beste Grüsse
      Matthuas Grieshaber
      Guten Abend Herr Dr. Grieshaber,
      meine Tochter is 1,5 und hat kongenitales Galukom am beiden Augen. Es wurde bei ihr eine Goniotomie, 3 Cyclocryokoagulationen und eine Trabekulotomie durchgeführt. Wir tropfen Cosopt und der Druck ist RA 20, LA 30.
      Bevor man LA eine Trabekulektomie durchführt, würde ich gerne eine vascocanaloplastik konsultieren.
      Wenn soll ich bitte in Deutschland kontaktieren?
      Danke!
      maria
      Guten Morgen Esther
      war noch im Urlaub - deshalb meine verspätete Antwort.

      Zur 1. Frage:
      Die Kanaloplastik ist ein filterkissen-unabhängiges Verfahren zur Verbesserung und Wiederherstellung des physiologischen Kammerwasser-Abflusssystems, um so für eine nachhaltige Augendrucksenkung zu sorgen. Die Kanaloplastik verwendet einen Mikrokatheter in einem minimal invasiven Verfahren.

      Nach Eröffnung des Schlemm’schen Kanal wird ein flexibler Mikrokatheter in diesen eingeführt und schrittweise vorgeschoben. Dabei wird eine visköse Substanz (wie ein Gel: Viskoelastikum) in den Kanal injiziert um diesen zu dehnen. Nach zirkumferenter Katheterisierung wird ein Faden an das Katheterende genäht und der Mikrokatheter wieder zurückgezogen (bleibt damit nicht im Auge!). Gleichzeitig wird der Faden durch den Kanal gezogen und gespannt, damit das Trabekelwerk gegen die Vorderkammer hin gedehnt wird. Durch diese Spannung wird die Durchlässigkeit des Trabekelmaschenwerks erhöht und damit der Druck gesenkt.

      Die Vorteile der Kanaloplastik gegenüber der Trabekulektomie sind:
      - Geringeres Risiko von postoperativen Komplikationen da die Vorderkammer nicht eröffnet wird und auch keine Iridektomie durchgeführt wird.
      - Filterkissen-unabhängie Wirkung: Filterkissen-bedingte Komplikationen fallen demnach weg, welche stark von der individuellen Wundheilung des Patienten (Kindern!) abhängen und häufig ein Grund sind für postoperative Interventionen wie Filterkissenunterspritzung, Needling, und die Behandlung der Hypotonie.

      Zur 2. Frage:
      Ich persönlich habe schon Erfahrung mit der Kanaloplastik bei Kindern gemacht, auch mit solchen die schon voroperiert waren. Die Indikation muss aber im Einzelfall und nach der eigener Untersuchung gestellt werden und deshalb bin ich grundsätzlich zurückhaltend mit generellen Empfehlungen über dieses Forum; auch deshalb weil diese Operation z. Zt noch nicht an vielen Zentren angeboten wird.

      Ich hoffe ich habe Ihre Fragen ausreichend beantwortet.

      Freundliche Grüsse
      Matthias Grieshaber

      vascocanaloplastie

      guten abend herr grieshaber
      könnten sie mir und den anderen leserInnen im forum bitte beschreiben, wie eine solche op vor sich geht? sie seien ja in der schweiz einer der beiden spezialisten für diese op wurde mir gesagt.
      warum haben sie denn diese op nicht als option vorgeschlagen, als ich für meine tochter nachfragte, was es als alternative neben dem 2. ahmed noch für möglichkeiten gebe? sehen sie diese op nicht in jedem fall als sinnvoll an?
      vielen dank für ihre überlegungen und bemühungen.
      esther