Was bewirkt ein Unterdruck?

      RE: Was bewirkt ein Unterdruck?

      Liebe Frau Felgentreu
      irgendwie muss ich Ihre Frage übersehen haben. Tut mir Leid.
      Wie hoch ist dann der Druck. Es ist wenig bekannt bezgl. "Unterdruck" und Wachstum ist meines Wissens nichts bekannt. Ich glaube kaum dass das Wachstum bei einem tiefen Augendruck (Unterdruck gibt es eigentlich nicht, der müsste ja unter 0 mmHg) )verzögert sein sollte. Das würde ja wenn überhaupt nur ials Weitsichtigkeit zum Ausdruck kommen.

      Freundliche Grüsse
      M. Grieshaber

      Was bewirkt ein Unterdruck?

      Sehr geehrter Herr Dr. Grieshaber,
      leider haben Sie bis heute nicht auf meine Frage nach dem Wachstum des Auges geantwortet.
      Kann es denn sein, dass das Auge nicht mehr mitwächst, weil durch das Tropfen immer ein "Unterdruck" bestand, da die Hornhautdicke bis Nov. 09 nicht bekannt und damit nicht berücksichtigt wurde. (Glaukom besteht seit zwei Jahren)
      Mit freundlichen Grüßen
      Helga Felgentreu