Pressebericht der BVA

      Pressebericht der BVA

      Hallo,

      nach dem Bericht des IQWiG (Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen) über die Ablehnung eines Augenscreening für Kinder bis zum 6. Lebensjahr gab es gerade von Augenärztlicher Seite Proteste.
      Zurecht wie wir finden!

      augeninfo.de/presse/iqwig.php

      Da unsere Ziele auch in genau diese Richtung gehen, Augenuntersuchungen möglichst früh bei Augenärzten durchführen zu lassen, ist solch ein Bericht ein heftiger Gegenschlag.

      Wir haben uns mit dem BVA (Berufsverband der AUgenärzte) in Verbindung gesetzt und unser Unverständnis zum Ausdruck gebracht.

      Der BVA hat uns eine Pressemitteilung zur Verfügung gestellt, in der auch noch mal erläutert wird, dass es nicht vom Alter abhängt, ob ein Kind augenärztlich Untersucht werden kann.

      glaukom-kinder.de/Downloads/PM_BVA_Kinderaugen.pdf
      Liebe Grüße

      Nicole