Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 664.

  • Benutzer-Avatarbild

    In der Apotheken Umschau ist ein Artikel über Glaukom veröffentlich worden. Was uns besonders freut , dass auch die seltenen Glaukomformen wie das Angeborene Glaukom dort erwähnt werden! Viel Spaß beim lesen: apotheken-umschau.de/Gruener-Star

  • Benutzer-Avatarbild

    Ferienfreizeiten für blinde und sehbehinderte Kinder und Jugendliche Osterfreizeit „Rund ums Pferd, mit viel Theater“ Die blista (Deutsche Blindenstudienanstalt e.V.) lädt Kinder zwischen 9 und 14 Jahren in den Osterferien zu fünf spannenden und abwechslungsreichen Tagen nach Marburg ein. Vormittags dreht sich alles ums Pferd. Und jeder Reiter weiß, zum Reiten gehört auch das Striegeln und Bürsten, bevor man sich auf dem Rücken eines Pferdes den Wind um die Nase wehen lassen kann. Hier kommen so…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Sadrina, erstmal herzlichen Glückwunsch zur Geburt! Leider sind solche Nachrichten das ein Baby krank ist und auch noch mit solchen belastenden Folgen immer sehr traurig. Ich wünsche Euch viel Kraft und Zuversicht das auch dieser kleine Erdenmensch trotzdem mit der Liebe seiner Eltern und seiner Geschwister seinen Weg gehen wird! Zu Deinen Fragen: wie lange der Augeninnendruck stabil bleibt und ob das 20 Jahre sind, wird Dir keiner so genau sagen können. Wichtig sind regelmäßige Kontrollen…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo liebe User, wir haben eine Anfrage der Sächsischen Zeitung aus Dresden erhalten. Sie möchten einen Artikel über Glaukom machen und gerne auch das Thema Glaukom bei Kindern mit einbringen. Dazu möchten Sie gerne Kontakt mit einer Familie aus Sachsen aufnehmen. Sollte jemand bereit sein mit der Zeitung zu sprechen, so meldet Euch bitte per Mail (info@glaukom-kinder.de) bei mir, damit ich Euch die Kontaktdaten geben kann.

  • Benutzer-Avatarbild

    Eine Erklärung eines 10 jährigen was ein Glaukom ist findet ihr hier: glaukom-kinder.de/Glaukom_Erklaerung%20Kind.html Viel Spaß beim lesen

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Nadine, es ist natürlich beunruhigend nicht zu wissen was jetzt los ist. Ja, es gibt es das die Aushöhlung des Sehnerven von Geburt an so ist und es aber kein Glaukom ist. Das jetzt alle 3 Monate der Augenindruck gemessen und eine Gesichtsfelduntersuchung gemacht wird ist gut. Somit wird der Verlauf beobachtet und man kann fest stellen wenn sich etwas verändert. Bei den meisten Tätgkeiten die Kinder so machen, braucht man keine Sorgen zu haben. Es gibt verschiedene "Meinungen" zu solchen T…

  • Benutzer-Avatarbild

    Vielen Dank für die Info!!

  • Benutzer-Avatarbild

    Anmeldung verlängert und Kostengünstig für Mitglieder im BvGS e. V.! Die Anmeldefrist für den Eltern-Kind-Kurs wurde verlängert, bis 30. Mai werden noch Anmedlungen entgegengenommen. Zudem wurde von Elysabeth Krych das Angebot gemacht das Mitglieder des Bundesverband Glaukom-Selbsthilfe e. V. ebenfalls wie die Mitglieder im BFS-NRW e.V. den Teilnehmerbeitrag von 80 Euro je Elternteil zahlen. Herzlichen Dank Elysabeth!

  • Benutzer-Avatarbild

    Halllo Nadine, Du hast ja schon einige Antworten von Katino bekommen Die Ausbuchtung oder Wölbung nennt man auch Excavation und beschreibt tatsächlich eine Art Ausbuchung am Sehnervenkopf. Diese entsteht wenn der Augeninnendruck zu hoch ist. Es gibt aber Menschen die diese Ausbuchtung von Geburt an haben ohne einen zu hohen Augeninnendruck zu haben. Deswegen hat der Augenazt bei Dir auch nachgeschaut. Die HRT Untersuchung kann nochmal genauer zeigen wie stark diese Ausbuchtung ist. Wenn Du möcht…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo! Die NAKOS hat einen Comic Film zum Thema: "schon mal an Selbsthilfe gedacht?" herausgebracht. Zu sehen unter anderem unter diesem Link: schon-mal-an-selbsthilfegruppen-gedacht.de/film Viel Spaß!

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Doro, oh wie schön das ihr die Tropfen weg lassen könnt! Es kommt in der Tat mal vor das die Tropfen ausgeschlichen werden können. Dieses aber bitte immer nur unter Augenärztlicher Kontrolle! Geniesst die Zeit solange ihr keine Tropfen braucht

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Helmut, die Frage noch dem Tavlotan würde ich auch an Eurer Stelle dem Augenarzt stellen. Ansonsten ist weiter beobachten und bei Veränderungen sofort zum Augenarzt eine gute Empfehlung. Da würde ich mir auch nichts anderes "einreden" lassen, vonwegen das man zu oft kommt!

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Jessy, entschuldige das Du erst jetzt eine Antwort bekommst. Wie Katino schon schrieb, sollte es durch einen Augenarzt abgeklärt werden. Wir drücken Euch aber die Daumen das es "einfach" nur schöne große Augen sind!

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo Helmut, vielen Dank für Deinen Beitrag! Schön das es so lange ruhig war bei Euch. Bei unserem Sohn war es kürzlich auch so das er einen blauen "Punkt" bzw. Baum mit einem gelben Kreis drum rum gesehen hat. Überwiegend wenn er das gut sehende Auge zugemacht hat, kam dieser "Punkt" auf dem schlechter sehenden Auge zum Vorschein. Heraus kam bei uns das es eine Blutung auf der Netzhaut war, was bei Kindern in dem Alter wohl auch sehr selten auftritt. Nach den Untersuchungen wurde entschieden a…

  • Benutzer-Avatarbild

    Aufruf: Große Patientenbefragung Bekommen Menschen, die dauerhaft Heilmittel brauchen, regelmäßig Physiotherapie, Logopädie oder Ergotherapie? Helfen Sie uns ein klares Bild über die Versorgung behinderter und chronisch kranker Menschen mit Heilmitteln zu erhalten. Nur auf der Grundlage Ihrer Hinweise lassen sich Weiterentwicklungen der getroffenen Regelungen in Angriff nehmen, die für Patientinnen und Patienten hilfreich sind. Worum geht es: In der Vergangenheit kam es immer wieder vor, dass Me…

  • Benutzer-Avatarbild

    Mal nachgefraft

    Nicole Stege - - Austausch betroffener Eltern

    Beitrag

    Hallo alina, die Frage wäre, wie soll der Augeninnnedruck gemessen werden? Eine Narkoseuntersuchung, wie man die bei einem Verdacht machen würde, macht in der Tat keinen Sinn wenn alles in Ordnung ist. Es gibt aber z.B. die Methode mit dem iCare zu messen, was für Kinder weder schmerzhaft ist noch braucht man dafür Betäubungstropfen. Da wäre die Überlegung warum man es nicht probieren sollte. Zu dem Thema Vererbung kann die Frage auch gerne an unseren Prof. Thieme im Forum Augenärztliche Beratun…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo merin, ein herzliches Willkommen hier im Forum! Eine Empfehlung in dem Sinne dürfen wir vom Bundesverband nicht aussprechen. Du findest eine Liste mit den Klinken die Kinder mit Glaukom behandeln auf unserer Homepage unter Links-> Klinik-Links. Schön das Du etwas beruhigter bist. Solltest Du allerdings unsicher sein, so gehe lieber einmal öfter zum Augenarzt oder in die Klinik. Der Druck sollte schon zeitnah kontrolliert werden! Bei weiteren Fragen kannst Du Dich auch gerne telefonsich an …

  • Benutzer-Avatarbild

    Eltern-Kind-Kurs 2014 "Ich bin sehbehindert" Der Bund zur Förderung Sehbehinderter Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V. bietet für Eltern, Kinder und Geschwisterkinder den diesjährigen Eltern-Kind-Kurs "Ich bin sehbehindert“ vom 27. Juni bis zum 29. Juni 2014 im Aura-Zentrum in Bad Meinberg an. Der Kurs richtet sich an Eltern mit ihren sehbehinderten Kindern im Alter von 5 bis 14 Jahren. Eltern sehbehinderter Kinder fühlen sich mit ihrer Situation oft allein gelassen und überfordert. Der Kurs …

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo liebe User! Leider war unser Forum in der vergangenen Woche nicht im vollen Umfang erreichbar und wir bitten dies zu entschuldigen. Unser Forum war leider von einem Hakerangriff betroffen. Glücklicherweise haben wir einen netten Menschen vom Supportforum gehabt, der uns behilflich war und alles wieder sauber hergestellt hat!! HERZLICHEN DANK! Wir freuen uns jetzt wieder auf auf ganz viele tolle Beiträge und Fragen von Euch!!

  • Benutzer-Avatarbild

    Sendung am Dienstag - NDR Themen am 25. März 2013 Grüner Star - Wann reichen Medikamente nicht aus? ndr.de/fernsehen/sendungen/visite/visitefragen100.html