Sport an Stelle von Medikamenten bei Glaukom

      Sport an Stelle von Medikamenten bei Glaukom

      Hallo

      Ich hatte als ich 15 bzw16 Jahre alt war (bin jetzt 18) häufig Probleme mit zu hohem oder zu niedrigen Aufendruck. Auch als Kind hatte ich oft große Probleme damit. Ich hatte nie weniger als drei verschiedene Medikamente dagegen. Auch einige Operationen waren immer wieder nötig.
      Heute allerdings ist mein Augendruck bereits seit einem Jahr mit nur einer Sorte Augentropfen konstant. Jetzt fragt ihr euch vielleicht wie das passsiert ist:
      Ich habe angefangen jeden Tag Ausdauersport zu treiben. Neben dem konstant guten Augendruck habe ich heute auch keinerlei Probleme mehr mit trockenen oder angestrengten Augen. Ich mache zur Zeit jeden Tag mindestens eine Stunde Sport (Fahrrrad, joggen oder schwimmen).
      Natürlich muss jeder für sich entscheiden, ob er diesen Zeit und Kraftaufwand auf sich nehmen möchte und der Erfolg ist medizinisch nicht bewiesen, jedoch wollte ich auf Grund meines Erfolgs unbedingt davon erzählen.
      Ich hoffe, ich kann eventuell jemanden weiterhelfen. Falls Jemand Erfahrungen in diesem Bereich hat würde ich mich freuen davon zu hören, da dies ja auch für andere Betroffene und Ärzte interessant sein könnte.

      Ganz viele Grüße aus Stuttgart
      Marie